Hitman Sonderband No.1: Lokalmatadoren :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.10.2018, 03:40 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Aleks_A am Montag, 07. August 2000 (3948 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Das andere Gotham


CoverGothams Polizei ist durch und durch korrupt! Oops, was bekommen wir denn da zu lesen?
Gothams Polizei korrupt und weit und breit keine Spur von Batman, sondern... HITMAN?!?

Die Geschichte des Comics ist schnell erzählt: Die Regierung möchte Hitman dafür einkaufen, dass er Superhelden tötet. Nur tötet Hitman nur die Bösen, die Guten lässt er in Ruhe. Da sie ihn nicht kontrollieren kann, versucht die Regierung, ihn zu töten.

Im Laufe des Abenteuers trifft Hitman auf die einzige nicht korrupte Polizistin in Gotham wie auch auf... Green Lantern (Wusstet ihr, dass Green Lantern gerne Bier trinkt, aber aus rein praktischen Gründen keins spendieren kann?). Mit Hilfe von den beiden wird er der Regierung ein Bein stellen...


BeispielSoweit die Handlung! Was nicht so schnell erzählt ist, ist das ganze Gefühl dieses Comics. Hier werden die Superhelden demontiert, böse Sprüche geklopft, Zynismus wird verstreut. Kurz und gut: Garth Ennis reitet wieder. Wie erwartet setzt uns Ennis eine Welt vor, wie er sie uns schon bei Preacher gezeigt hat: jede Menge korrupte Polizisten, eine Regierung, der man nicht über'n Weg trauen kann, eine Unterwelt, die ihre ganz eigenen Regeln aufgestellt hat, jede Menge Gewalt und eine Liebesgeschichte, die nur angedeutet wird, denn sie kann nicht wirklich zustande kommen.


Dabei werden Superhelden so herrlich wie liebevoll durch den Kakao gezogen. So sagt der Mann der Regierung: "Diese Menschen sind leicht manipulierbar", Green Lantern blabbert leere Hüllen, und Hitmans "Busenheld" nennt sich "SixPack" und riecht wahrscheinlich auch so.


BeispielWer Batman, Superman, JLA und vor allem Green Lantern anhimmelt, wird hier vor Wut platzen. Wer wiederum das Augenzwinkern versteht und auch seinen/ihren Lieblingshelden auslachen kann, der kaufe sich diesen Hitman-Sonderband. Das Teil lohnt sich, mehr davon!


Ach ja, die hier verwendeten Stories stammen genauso wie die, die in den Lobo-Heften erscheinen, aus der regulären US-Hitman-Serie. Also nix Sonderband im Original; das war 'ne Idee von Dino. (aks)


Hitman Sonderband - No.1: Lokalmatadoren

Text: Garth Ennis

Zeichnungen: John McCrea

100 Seiten, Softcover

Dino Verlag, 19.90 DM/sFr, 145.- öS

Juli 2000

ISBN: 3-89748-259-2



Den Comic sofort bei amazon.de kaufen.
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von Aleks_A


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Hitman Sonderband No.1: Lokalmatadoren | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer