2000 AD Special No.1: Glimmer Rats :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
20.09.2018, 14:41 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Freitag, 21. Juli 2000 (3773 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Da fliegen die Fetzen


CoverSeit geraumer Zeit versucht Ehapa mit den britischen Comics des Fleetway-Labels in Deutschland Fuß zu fassen. Abgesehen von den ersten beiden Sinister Dexter-Bänden habe ich mich bisher damit nicht weiter befasst, aber soeben ist mir der erste Band der 2000 AD-Special-Reihe in die Hände gefallen und da ich nichts anderes zu tun hatte, habe ich ihn zu Ende gelesen.

Allerdings ist mir das Durchhalten bis zur letzten Seite ziemlich schwer gefallen, denn das Teil ist so grausig, dass mir fast die Worte fehlen.


In "Glimmer Rats" von Gordon Rennie & Mark Harrison geht es um eine Welt, wie sie in 50 Jahren aussehen könnte. Durch einen Unfall bei der Suche nach Parallel-Universen gibt es dort nun einen Riss zwischen den Welten. Auf der anderen Seite bietet sich ein gar grausiges Bild, dass an mittelalterliche Versionen der Hölle erinnern könnte.


KaboomUm der Bedrohung durch diese Welt (Glimmer genannt) Herr zu werden schickt man die besten Soldaten mit der besten Ausrüstung, aber leider geht alles schief. Also nimmt man einen anderen Weg und "rekrutiert" den Abschaum der Welt und schickt ihn dorthin, wo sonst niemand hin will.


Der Leser "darf" einen dieser Verurteilten auf dem Weg in und durch den Glimmer begleiten und das ist wahrlich kein Vergnügen - weder für den armen Soldaten noch für den Leser. Es gibt ein Gemetzel nach dem anderen und es gibt nur wenige Überlebende wenn der Trupp mal wieder mit einem neuen bösen Phänomen konfrontiert wird. Dabei fliegen die Fetzen wortwörtlich und wo er nur konnte hat Zeichner Mark Harrison eklige Details untergebracht. Passend finde ich dazu ein Zitat, das der "Held" der Geschichte verwendet um die Situation im Glimmer zu beschreiben: "Brutalität in Reinform." Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.


Düstere FarbenIn "Glimmer Rats" findet man nur eine schreckliche Konfrontation nach der anderen und keine davon macht Spaß. Fans von Splatter-Movies werden vielleicht Vergnügen daran finden, aber sonst sicherlich niemand.


Ach ja, noch was: Nachdem ich gerade die Infos von Frank Neubauer auf den Leserbriefseiten von "The Darkness No.5" zum Thema "Zensur" gelesen habe bin ich ziemlich überrascht über den Grad der Brutalität, der hier aus dem Hause Ehapa (u.a. auch Disney) kommt. Mich würde interessieren, ob man sich um eine mögliche Indizierung keine Gedanken gemacht hat oder ob das Heft von einem Anwalt geprüft worden ist.


Mir erschien es jedenfalls mehr als einmal so, als ob es sich bei dem Gezeigten um sinnlose Gewalt oder deren Verherrlichung ginge. Aber vielleicht ist die Bewertung auch eine andere, wenn es sich um die Gewalt in einer Parallelwelt handelt? Schon seltsam! (svl)

2000 AD Special No.1: Glimmer Rats

Text: Gordon Rennie

Zeichnungen: Mark Harrison

64 Seiten, Prestige-Format

Egmont/Fleetway (Ehapa), 12.80 DM, 93.- öS

Juli 2000

ISBN: 1-85386-367-X

 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


2000 AD Special No.1: Glimmer Rats | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer