Erde X :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.04.2018, 15:33 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1938
Die Comicfigur Spirou feiert ihr Debut im gleichnamigen Comic-Magazin

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

die neunte - Comic Newsletter

Comic Newsletter title=
Hier könnt ihr online einen informativen Newsletter zum Thema "Neunte Kunst" lesen. Eine wirklich empfehlenswerte aktuelle Zusammenfassung der Comic-Woche! :-)

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

Splashcomics Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 22
Mitglieder online: 0

Anmeldung

   

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 02. November 2000 (3456 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Hier kommt Alex!


Cover der No.1Auf dem Weg von München zur Frankfurter Buchmesse hab ich jetzt endlich dieses Epos in einem Zug (der Deutschen Bahn) durchgelesen. Allzu leicht machen es die Texter Jim Krueger und Alex Ross ihren Lesern ja nicht gerade. Wer sein Marvel-Latein nicht sehr fleißig gepaukt hat, bleibt schon vorzeitig auf der Strecke.

Doch zum Glück hat uns "Marvel Deutschland" in den letzten Monaten ja mit reichlich Lehrstoff versorgt. In den eingeschweißten sogenannten "Get Packs" lagen immer wieder - teilweise sehr fachkundig kommentiert - Reprints der ersten Abenteuer von hierzulande eher unbekannten Figuren wie den "Inhumans" oder dem "Black Panther" bei. Daher ist nun Hopfen und Malz nicht völlig verloren und wir haben recht gute Chancen halbwegs dahinterzukommen was uns Onkel Alex nun eigentlich erzählen möchte.


Hulk und ThorUrsprünglich war "Earth X" mehr als ein kleines Scherzchen für die US-Superhelden-Bibel "Wizard" geplant. Unter dem Motto "Was aus ihnen geworden ist" sollten ein dicklicher Spider-Man und ein Ben Grimm-Ding mit zwei knuffigen orangefarbenen Kindern (ein absoluter Höhepunkt der ganzen "Earth X"-Chose) in Alex Ross-Gemälden dargestellt werden. Doch Ross spürte, dass hier Substanz für eine längere Geschichte drinsteckte.


Da er sich jedoch außerstande sah, diese Story in seinem patentierten hyperrealistischen Stil zu zeichnen (und mal wieder seinen ganzen Bekanntenkreis andauernd in enge Kostüme zu zwängen), wurden der Zeichner John Paul Leon und der Inker Bill Reinhold verpflichtet. Ross blieb jedoch die treibende Kraft und entwarf neue Superhelden-Kostüme und Titelbilder, die sich zu einem riesigen knallbunten Motiv zusammensetzen lassen.


So weit und so schön, doch die eigentliche Geschichte bzw. die eigentlichen Geschichten, gerieten Ross und Krueger dann leider ziemlich wirr und dienen wohl in erster Linie dazu, so viele Anspielungen wie möglich auf alle nur denkbaren Marvel-Serien unterzubringen. Als roter Faden dient ein im Band 0 enthaltener Prolog um einen Roboter namens X-51, der auf dem Mond dem blind gewordenen Beobachter Uatu als Augenersatz dienen soll. Der Dialog zwischen den Beiden kommentiert nun das Geschehen.


Spiderman-SkizzeIn den folgenden Bänden 1 bis 6 sind dann jeweils zwei US-Hefte, die immer nach dem gleichen Schema aufgebaut sind: Die ersten vier Seiten schildern die Origin (also die Entstehungsgeschichte) von verschiedenen Marvel-Helden. Die nächsten Seiten erzählen dann, wie diese Figuren zu dem wurden, was sich Alex Ross so ausgedacht hat; also etwa einen weiblichen Thor oder einen kindlichen Bruce Banner, der auf einem affenähnlichen Hulk reitet.


Zum Ende gibt es dann immer einige Seiten mit erklärenden Geschwätz zwischen Uatu und X-51 und zur Entschädigung dann noch ein paar sehr hübsche Alex Ross-Bleistift-Skizzen. Band 7 enthält dann eine durchgehende Erzählung, die alles zum Abschluss bringt.


Abgesehen von den toll aufgemachten Seiten mit den Entstehungsgeschichten der Helden ist die Lektüre von "Erde X" insgesamt eine eher anstrengende und sich daher nur bedingt lohnende Angelegenheit. Doch die hübschen Skizzen und Cover entschädigen einigermaßen dafür.


Und auch der schön aufgemachte Schuber (den es für 12.95 auch ohne Hefte gibt) hat mir gefallen. Darin befindet sich neben einem Skizzenbuch, das fast nur Bilder enthält, die auch schon in den Einzelhefte enthalten waren, noch ein Poster, das zeigt wie toll sich alle Alex Ross-Cover zu einem gewaltigen Motiv zusammensetzen lassen. Aber ob ich die Hefte noch mal aus dem Schuber raus hole, wage ich doch zu bezweifeln. (hl)


Cover der No.5Erde X

Text: Jim Krueger und Alex Ross

Zeichnungen: John Paul Leon

Tusche: Bill Reinhold


Titelbilder und Figurendesign: Alex Ross

444 Seiten in 8 Prestige-Heften im Schuber

plus Erde X-Sketchbook und Poster

Marvel Deutschland, 69.90 DM, 525.- öS

Einzeln: Band 0 & 7 - 7.50 DM - Band 1 - 6: 9.95 DM

Oktober 2000



Mehr Marvel:

Marvel Special - No.13: Elektra 2

Daredevil - No.1

Daredevil - No.4

Daredevil/Shi (Marvel Crossover No.14)

Die fantastischen Vier - No.8

Der mächtige Thor - No.1
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Erde X | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer