logo  

 

Tödliche Macht - Bd.4 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.08.2019, 07:50 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1930
erschien Pluto zum ersten Mal in der Micky-Maus-Episode Die Sträflingskolonne (im Original: The Chain Gang) als Spürhund auf der Spur des entflohenen Sträflings Micky.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium in Leinen

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Montag, 18. Dezember 2000 (3047 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Die Zukunft rückt näher



CoverZehn Jahre nach dem ersten Band liegt diese futuristische Saga jetzt endlich komplett vor und spielt, bedingt durch die langsame Veröffentlichungsweise, nun in einer gar nicht mehr so weit entfernten Zukunft. Am 6.Januar 2002 wird ein Aufstand der Widerstandsbewegung WOD (Weltorganisation für Demokratie) im Straßburger Ghetto von der faschistischen Regierung niedergeschlagen. Trotzdem setzt sich die WOD durch.

Dreißig Jahre später (und damit doch wieder in einer ferneren Zukunft) kommen einige unangenehme Tatsachen ans Licht, die im Zusammenhang mit einem gefährlichen Virus stehen. Eine Reporterin entlockt einem damals beteiligten Wissenschaftler einige Geheimnisse. Dies gelingt ihr unter anderem durch das Aufsetzen einer schwarzen Perücke, die beim Befragten romantische Erinnerungen weckt.



Das Interview mit dem alten Wissenschaftler4 Alben in zehn Jahren stellen die Geduld des Lesers ganz schön auf die Probe. Dagegen herrscht bei Cliffhanger ("Danger Girl") ja richtig Stress. Möglicherweise gäbe es (zumindest hierzulande) keine Krise des europäischen bzw. franko-belgischen Comicalbums, wenn etwas zügiger (und wenn es nicht anders geht auch arbeitsteiliger) gearbeitet wird.



Faulheit kann dem Zeichner Joseph Béhé jedoch ganz sicher nicht vorgeworfen werden, denn parallel zu Tödliche Macht" arbeitete er auch noch an den ebenfalls bei Ehapa erschienen zweiteiligen Serien "Mitternacht in Rhodos" und "Doppel-Gen", aber vielleicht sollte er erst einmal eine Sache beenden, bevor er mit der nächsten weiter macht.



Misslungener Aufstand - Statt der Freiheit kommen die HubschrauberObwohl die Geschichte von Toff in ihrer Kolportage-Mischung aus Science Fiction, Politthriller und Liebesgeschichte einigermaßen spannend ist, laden die eher schlichen Zeichnungen von Béhé nicht gerade dazu ein, vor der Lektüre von "Autopsie eines Verrats" noch einmal die drei vorherigen Alben durchzuarbeiten. Allerdings ist dies auch nicht unbedingt nötig, denn der Leser kann diesen Band auch unabhängig von den Vorgängern verstehen und sich dann bei Interesse gegebenenfalls noch den Anfang der Geschichte zulegen. (hl)



Tödliche Macht - Bd.4: Autopsie eines Verrats
Text: Toff

Zeichnungen: Joseph Béhé

48 Seiten, Softcover-Album

Ehapa, 16.80 DM, 73.- öS

Dezember 2000

ISBN-No. 3-7704-0205-7



Den Comic sofort bei amazon.de kaufen.
 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


Tödliche Macht - Bd.4 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer