Thorgal - Bd.23 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
15.07.2018, 21:05 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1933
In Mailand wird Guido Crepax, der Zeichner von valentina und Emmanuelle geboren

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Sonntag, 28. Juni 1998 (4511 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Happy End im Wikingerland



Cover Thorgal - Bd.23 Hier finde ich nun endlich eine gute Gelegenheit mich aus dieser Serie auszuklinken. Auch das geniale Autorenduo Rosinski/Van Hamme hat, ähnlich wie Hermann mit seinem neuesten "Jeremiah" (Band 20), nichts wirklich Neues produziert. Thorgal hat sich im Album Nummer 23 zwar aus den Klauen seines Gedächtnisverlustes befreit (eigentlich Ende Band 22), aber das hat der Comicleser auch!

Wieder einmal, wie schon in vielen Geschichten davor, kämpft Thorgal gegen die schier unüberwindlich erscheinenden Hindernisse des Lebens und es gelingt ihm in der üblichen Bruce-Willis-Die-Hard-Manier alle Gegner auszuschalten und seine Familie zurückzugewinnen. Endlos wie ein ausgekauter Kaugummi zieht sich die Geschichte, ohne dass die Phantasie im interessanten Maße beansprucht wird. Letztendlich (und das ist schon auf der ersten Seite klar) MUSS die Story doch zum Zusammenschluß der Familie von Thorgal führen! Hups, hab ich jetzt etwa das Happy End verraten? Dumm aber auch.

Beispiel
Ok, Ok ich bin etwas hart, aber die Nummer 23 reicht bei weitem nicht an die Originalität des vorhergehenden Bandes "Land der Riesen", der wirklich gute Fantasy-Comic-Kunst bot. Thorgal bricht nun mit seiner Familie auf zu neuen Ufern und hoffentlich wieder besseren Geschichten. Hoffentlich gibt es dann eine Gelegenheit mich wieder in die Serie einzuklinken. (mg)

Thorgal - Bd.23: Der Käfig
Text: Jean van Hamme
Zeichnungen: Grzegorz Rosinski
48 Seiten, Softcover
Carlsen Verlag, 16.90 DM
Juni 1998


(c) der Abb.: Carlsen + Rosinski
 
verwandte Links

· mehr zu Abenteuer
· Beiträge von Maqz




Thorgal - Bd.23 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer