Dallas Barr - Bd.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.06.2018, 06:24 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Donnerstag, 15. November 2001 (3945 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht
Cover

Teures Leben


Die Welt im Jahre 2075: Dallas Barr, der Held dieses neuen Abenteuercomics, ist, dank mehrerer Verjüngungsoperationen 132 Jahre alt, was man ihm aber nicht ansieht. Um sein Leben ein weiteres Mal um zehn Jahre zu verlängern, benötigt er eine Million Dollar, die er aber nicht hat.

Zur gleichen Zeit findet auf den Florida Keys eine unblutige Revolution statt. Das Gebiet erklärt seine Unabhängigkeit als "Republik Conche" und schottet sich von der Außenwelt ab. Auf einer der Inseln besitzt Julius Stileman eine seiner Verjüngungskliniken, diese ist allerdings im Gegensatz zu allen anderen der Öffentlichkeit nicht bekannt, da sich dort so illustre Personen wie Mafia-Chefs oder der Papst (der ist übrigens schwarz) behandeln lassen. Um die Kontrolle über sein lukratives Geschäft zurückzuerhalten bietet Stileman Barr einen Deal an: Gratisbehandlung gegen Übernahme eines Auftrags. Und das Spiel kann beginnen!

BeispielHaldeman und Marvano haben einen recht netten Abenteuercomic im Stile von Andy Morgan (u.a. Herman/Greg), Bruno Brazil (Vance/Greg) oder XIII (Vance/van Hamme) vorgelegt. Allerdings überzeugt die Geschichte noch nicht so ganz.

Was das Besondere an Dallas Barr ist, das ihn befähigt kritische Aufträge souverän zu lösen, bleibt unklar. Die Innovationsmöglichkeiten einer Zukunftswelt werden nur selten ausgenutzt. Dadurch unterscheidet sich die Zukunft nicht allzu sehr von der heutigen Zeit, was etwas stört. Mal sehen, wie sich die Serie weiterentwickelt, da könnte noch Interessantes nachkommen. (svl)



Dallas Barr - Bd. 1: Unsterblichkeit zu verkaufen.
Zeichnungen: Marvano
Text: Haldeman
48 Seiten, Softcover
Carlsen Verlag, 18.90 DM

 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


Dallas Barr - Bd.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer