logo  

 

Das Geheimnis der Quantenwelt :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
05.08.2020, 11:52 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


wir empfehlen...

Comicmarktplatz

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Comic Salon Erlangen digital

Comicsalon Erlangen digital

Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Samstag, 18. April 2020 (390 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Meinung eines Physikstudentens

von Maximilian Hanauske
Das Geheimnis der QuantenweltDie Graphic Novel „Das Geheimnis der Quantenwelt“ von Thibault Damour und Mathieu Burniat ist ein cleverer und zeichnerisch liebvoll umgesetzter Comic, der in die Welt der Quantenphysik einführt. Er handelt von dem Abenteurer Bob und seinem Hund Rick, die zusammen in der sogenannten „Quantenwelt“ durch Raum und Zeit reisen, um den Rätseln der Quantenphysik auf den Grund zu gehen. Nacheinander lernen die beiden von Max Planck, Albert Einstein, Louis de Broglie, Werner Heisenberg, Erwin Schrödinger, Max Born, Niels Bohr und zu guter Letzt von Hugh Everett die Grundlagen der Quantenphysik kennen und folgen dabei mehr einem historischen als einem technischen Ansatz.

Das bedeutet, dass Bob keine Aufgaben der Quantenphysik rechnen muss; nein, er lernt von den Meistern selbst die Ideen hinter ihren Formeln kennen und folgt der Entwicklung einer Disziplin.
Dabei erlebt Bob den Austausch der Wissenschaftler über ihre Erkenntnisse und Ansichten und erfährt damit auch das aktuelle Lebenselexir der Forschung.

Denn ohne Gespräche mit Kollegen und Kolleginen über Länder-, ja über Kontinentgrenzen hinweg, wäre die Forschung nur ein Schatten ihrer Selbst.
Manche Diskussionen, wie die über die Deutung der Quantenphysik für unsere reale, makroskopische Welt (die einen klaren philosophischen Charakter aufweist), werden noch heute intensiv diskutiert. Selbst nach 100 Jahren ist die Quantenphysik noch kein offenes Buch und überrascht stets aufs Neue. Zwar haben Bob und Rick bis zum Ende der Geschichte keinen eigenen Beweis geführt, dafür haben sie aber eine viel wichtigere Sache gezeigt: Neugierde und
Fragen sind der Ursprung aller Faszination!

Das Geheimnis der Quantenwelt


Persönlich würde ich dieses Buch keinem Teenager empfehlen, trotz des ComicFormats, sondern eher jungen Erwachsenen mit einem gewissen physikalischen und mathematischen Grundwissen (oder einer gehörigen Portion Motivation und einer Unabhänigkeit von Vorurteilen wie "Physik ist doof").
Das Buch enthält einige anspruchsvollere physikalische Ideen, die beim ersten Durchblättern einen jungen Leser vielleicht vergraulen könnten. Aber beim „Zweitkontakt“ mit diesen Themen wie "Welle-Teilchen-Dualismus" oder "Komplexen Zahlen" ist die Graphic Novel eine sehr anschauliche und didaktisch gut aufbereitete Erklärung dieser Effekte. Besonders die Verbildlichung durch das Comicformat lässt einige abstrakte Themen auf einmal sehr beGREIFBAR werden. Zudem ist der wissenschaftliche Inhalt, soweit ich das beurteilen kann, trotz der Vereinfachungen korrekt und aussagekräftig. Verbunden mit dem Glossar ist die Graphic Novel sogar ein sehr guter Startpunkt für weitere Recherchen. Denn im Glossar werden nicht nur die Schlagworte und Themen der Geschichte aufgegriffen, sondern auch weiterführende Themen geliefert, die einem neugierigen Geist mit einem Zugang zum Internet weitere Tore zur Quantenphysik aufstoßen können.

————————————
Unterm Strich: Super Wissenschaftscomic für Menschen mit mathematischphysikalischem Vorwissen, die an der Quantenphysik interessiert sind!

Das Geheimnis der Quantenwelt

(c)opyright der Abbildungen, mit freundlicher Genehmigung, Knesebeck Verlag 2017

LESEPROBE

 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


Das Geheimnis der Quantenwelt | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer