logo  

 

Blueberry Collector’s Edition :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
11.08.2020, 23:33 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


wir empfehlen...

Comicmarktplatz

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Comic Salon Erlangen digital

Comicsalon Erlangen digital

Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   

geschrieben von emha am Sonntag, 17. November 2019 (843 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Die Westernlegende kehrt zurück!


Blueberry In der Egmont Comic Collection erschien jetzt der erste Band einer neuen Blueberry-Zusammenstellung der Charlier/Giraud - Alben. "Blueberry wurde am 31. Oktober 1963 auf den Seiten des Magazins Pilote geboren. Der fast fragil wirkende junge Grünschnabel ist auf dem Weg zum Fort Navajo. Niemand konnte ahnen, dass er zu einem der bedeutendsten Helden der populären Unterhaltungsliteratur, den Comics werden sollte. Dies verdankt er der Leidenschaft und dem Talent seiner geistigen Väter, Jean-Michel Charlier und Jean Giraud." (Zitat aus Blueberry-Band 37, Ehapa, Der Pfad der Verfluchten)

Bereits seit über 50 Jahren faszinieren die Geschichten des berühmten Leutnants, Sheriff, Marshal und Zivilisten mehrere Generationen von Lesern: Die Serie um den Western-Helden Mike Steve Donovan alias Blueberry gehört zu den absoluten Klassikern der franko-belgischen Unterhaltungsliteratur. Die Idee zu der Serie geht auf den belgischen Comic-Autor Jean-Michel Charlier zurück. Auf der Suche nach einem Zeichner ergibt sich 1963 durch Jijé der Kontakt zu dem fast vierzehn Jahre jüngeren Jean Giraud, mit dem er schließlich Leutnant Blueberry kreiert.


Charliers und Girauds Inspirationsquellen für die Blueberry-Saga sind vor allem die Geschichte des Wilden Westens, eigene Reiseerfahrungen, die klassische Abenteuer- und Unterhaltungsliteratur, europäische und amerikanische Comic-Klassiker, die klassische Western-Malerei, der klassische Kinowestern „Made in Hollywood“ und der Italo-Western.

Blueberry

Die von den Autoren Charlier & Giraud ersonnene Serie um den Western-Helden Mike Steve Donovan alias „Blueberry“ gehört zu den absoluten Klassikern der franko-belgischen Unterhaltungsliteratur. Inhaltlich ist Blueberry ein Actioncomic mit einer Vielzahl von dramatischen Effekten. Eine besondere Qualität der Geschichten ist der historische Hintergrund, auf den Charlier gerne zurückgriff, um seinen Storys eine gewisse Realität zu vermitteln. Charliers spannender und fesselnder Erzählstil und Girauds ausdrucksstarkes und teilweise grandioses Artwork machten Blueberry schnell zu einem Abenteuer-Epos der besonderen Art.

Erstmals sieht der Leser Leutnant Blueberry, dessen Ähnlichkeit mit dem französischen Schauspieler Jean-Paul Belmondo zu Beginn der Serie kein Zufall ist, in einer kleinen Pionierstadt an der Grenze zwischen Arizona und New Mexico in einem Saloon beim Pokerspiel. Natürlich gerät er dabei recht schnell in Schwierigkeiten (Fort Navajo), da er es mit dem fairen Spiel nicht so genau nimmt. Er erhält Hilfe von dem zufällig anwesenden Offizier Leutnant Graig, der wie Blueberry selbst auf dem Weg zum Fort Navajo ist, um dort seinen Dienst anzutreten.

Blueberry

Unterwegs treffen die beiden auf die Stanton-Farm, die geplündert und niedergebrannt wurde. Ein Pfeil lässt vermuten, dass der Überfall auf das Konto der Apachen geht. Man findet bis auf das sterbende Oberhaupt der Familie nur Tote vor. Dieser berichtet, dass die Indianer seinen zehnjährigen Sohn entführt haben. Graig verspricht, die Entführer zu verfolgen und den Sohn zu retten. Der unerfahrene Offizier gerät dabei beinahe in die Hände der Indianer. Blueberry kann ihn gerade noch retten.

Auf dem Weg nach Fort Navajo treffen die beiden Offiziere auf Major Bascom, dem stellvertretenden Kommandeur von Fort Navajo, einem echten Indianer-Hasser, der bei der erstbesten Gelegenheit an einer Gruppe Apachen ein Exempel statuiert – klar das der Vergeltungsangriff von Bascom zu Problemen mit den Apachen führen wird…

Der erste Band der Blueberry Collector`s Edition kommt optisch Klasse rüber. Sehr schönes Papier, prima Comic-Abdruck. Ich war angenehm von dem Druckergebnis überrascht. Obwohl ich die Bände schon alle mindestens 3x gelesen habe, bin ich sofort nochmals eingestiegen, und habe diese klassischen Westernabenteuer nochmals gelesen. Von mir aus kann der 2. Band schon kommen ...

Dieser erste von neun Sammelbänden erschien in 11/2019. Die weiteren acht Bände der neuen, originalkolorierten und redaktionell reich ausgestattete Reihe „Blueberry Collector’s Edition“ erscheinen alle drei Monate. Alle neun Buchrücken ergeben ein Gesamtmotiv. Eine Ausgabe, die in jedes Sammlerregal gehört!

Großformatig inszeniert präsentiert Band 1 je einen ausführlichen, redaktionellen Teil von J.-L. Bocquet und Volker Hamann, sowie zuvor unveröffentlichte Zeichnungen, Manuskriptauszüge und Fotos. Sehr schön das Ganze!!!

Blueberry


Blueberry Collector’s Edition 1
Text: Charlier
Zeichnungen: Giraud
HC, 176 Seiten, farbig
Egmont Comic Collection, 39,-- €




(c)opyright der Abbildungen mit freundlicher Genehmigung: Egmont Comic Collection 2019



 
verwandte Links

· mehr zu Western
· Beiträge von emha


meistgelesener Beitrag in Western:
Zack 109 Überblick + Interviews


Blueberry Collector’s Edition | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer