logo  

 

Superman Anthologie :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.04.2019, 23:55 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von StefanS am Donnerstag, 22. November 2018 (696 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Ein Geschenk zum 80. Geburtstag von Superman


Superman Anthologie Seit 1938 gibt es ihn nun, den ersten Superhelden der Comicgeschichte: Journalist Clark Kent alias Superman. Erschaffen von den Schulfreunden Jerry Siegel und Joe Shuster, die damit schlappe 130 US-Dollar verdienten als sie die Rechte an der Figur an DC verkauften. Eine lange Geschichte hat diese weltbekannte Figur vorzuweisen und unzählige empfehlenswerte Comics sind seitdem erschienen, selbstverständlich kann die Anthologie nur einen Querschnitt präsentieren und diesen Zweck erfüllt der Prachtband bestens.



Nehmt doch endlich die kompletten Cover und druckt sie vor der jeweiligen Story, liebe Paninis! Bei den Marvel-Klassikern geht das doch auch und so entsteht mit wenig Aufwand ein viel stärkeres Gefühl, nämlich jenes, als würde man gerade die alten Comichefte lesen. Ansonsten bietet dieser hochglänzende Band nichts überraschend Neues, alles ist wie schon zuvor bei den Anthologie von Batman, Justice League usw.
Der Bogen wird tatsächlich von 1938 bis 2016 geschlagen und kein einziges Jahrzehnt ausgelassen – das ist vorbildlich! Es ist spannend mitzuverfolgen, wie sich die Comics von zeichnerisch und erzählerisch sehr simplen Heftchen zu immer komplexeren, galaktischen und grandios gezeichneten Abenteuern entwickelten. Die Figur wurde selbstkritisch, musste sterben, galt als uncool, stand wieder auf und ist insbesondere in den Geschichten in diesem Buch frisch und faszinierend wie wohl aktuell eher selten im kollektiven Bewußtsein, was an den miserablen DC-Kinofilmen und der Dominanz von Marvel liegen mag, aber auch am Kollegen Batman, der deutlich mehr Aufmerksamkeit erhält, vielleicht auch und gerade, weil er viel menschlicher und fehlbarer ist als der Mann aus Stahl.

Superman Anthologie

Panini hat einen alten Brief der Schöpfer Supermans abgedruckt und weiteres Bonusmaterial, indem z. B. die Figuren vorgestellt werden. Das ist gut und schön, aber es hätte gerne mehr solcher Dreingaben geben dürfen. Bei der Auswahl der Storys sind für langjährige Leser freilich erneut alte Bekannte dabei wie der unvermeidbare erste Auftritt in Action Comics 1, aber auch „Braucht die Welt einen Superman“ und „Was ist so witzig an Wahrheit, Gerechtigkeit und dem American way of life?“. Dank des leicht übergroßen Format lassen sich die Geschichten bestens lesen. Die Farben strahlen und für Fans ist es einfach ein Genuss diese Luxusausgabe durchzulesen. Und auch alle Skeptiker sollten mal reinschauen, hier wird Superman von seiner besten Seiten und in großer Vielfalt gezeigt.

Superman Anthologie

Wertung: 92 %

Superman Anthologie: Legendäre Geschichten mit dem Mann aus Stahl
Genre: Superhelden
Enthält die US-Hefte: Action Comics 0, 1, 2, 242, 544, 662, 775, 900, Look Magazine 1, Superman 17, 53, 141, 149, 233, 247, 400, Superman (Vol. 2) 11, The Man of Steel 3, Mythology: The DC Comics Art of Alex Ross, Superman: Rebirth 1
Text: Jerry Siegel, John Byrne, Elliot S. Maggin, Joe Kelly, Roger Stern, Peter Tomasi, Grant Morrison u.a.
Zeichnungen: Joe Shuster, Curt Swan, Wayne Boring, Gil Kane, Frank Miller, John Byrne, Doug Mahnke u.a.
Übersetzung aus dem Englischen: Christian Heiss, Steve Kups, Anja Rüdiger, Marc Schmitz
388 Seiten, Hardcover, farbig
2018 Panini Comics, 35 Euro


Superman Anthologie

Wonder Woman Anthologie

Batman Anthologie

(c)opyright der Abbildungen mit freundlicher Genehmigung: Panini Comics 2018
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von StefanS


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Superman Anthologie | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer