Marvel Klassiker: Spider-Man :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.09.2018, 08:49 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von StefanS am Donnerstag, 29. Juni 2017 (1201 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Das Fundament von Spideys-Welt


Marvel Klassiker: Spider-ManAm 13. Juli 2017 startet „Spider-Man: Homecoming“ in den deutschen Kinos. Bereits einen Monat zuvor veröffentlicht Panini Comics zwei dicke Bände mit klassischen Spidey-Geschichten: „Spider-Man: Erstaunliche Abenteuer – Die Spider-Man Anthologie“ (Hardcover, 324 Seiten, 24,99 Euro mit Comics aus Amazing Fantasy 15 bis ASM Annual 21) und „Marvel Klassiker: Spider-Man“, in dem sich hauptsächlich Werke aus den Anfängen des Netzschwingers aus den 1960er-Jahren finden.

Marvel Klassiker: Spider-Man
Wie schon die Avengers, X-Men und Die Fantastischen Vier hat nun auch Spider-Man eine Neuauflage der Klassiker erhalten, die, so machen es die Avengers mit bislang zwei Bänden vor, wahrscheinlich um weitere Bücher ergänzt werden wird.

Dieser Comic enthält elf klassische Abenteuer von Peter Parker / Spider-Man und bietet einige der wohl bekanntesten und entscheidenden Szenen der Serie: „Nie mehr Spider-Man“ mit dem Kostüm in der Mülltonne, „Der Tag, an dem Gwen Stacey starb“, erste Auftritte des Kingpin und natürlich auch das Debüt von Spider-Man selbst. Jedes Kapitel beginnt mit einem einseitigen Text, in dem das jeweilige Heft vorgestellt wird, gefolgt von dem Comic samt Cover. Die Geschichten werden zunehmend länger, erstrecken sich über mehrere Hefte, der Wechsel von Ditko zu Romita und die düsteren Themen wie Harry Osbornes Drogenprobleme und ganz besonders der Tod von Gwen Stacey zeigen eindrucksvoll den Wandel, den die Figur allein in den hier, zumindest auszugsweise abgebildeten, Jahren von 1962 bis 1973 durchlief. Der Ton ist dennoch vorwiegend leicht und optimistisch, die Geschichten erwarten kein besonders großes Vorwissen und bietet einen unterhaltsamen Mix aus dynamischen Superhelden- und Superschurken-Kämpfen und Parkers Seifenoper-Dramen. Zeichnerisch und erzählerisch zeitlos.

Marvel Klassiker: Spider-Man


Das in Deutschland, anders als in den USA, nicht einfach Sammelbände in chronologischer Reihenfolge erscheinen, in denen dann alle Hefte verfügbar sind, ist bedauerlich. Und wie oft noch wird einem Amazing Fantasy 15 untergejubelt? In der parallel erscheinenden Anthologie ist es ebenfalls enthalten wie auch in zahlreichen anderen Nachdrucken. Das Bonusmaterial ist enttäuschend, die Texte von Endres mal ausgeklammert, denn die sind informativ und bestens lesbar, aber warum nicht mal die „Marvel-Methode“ demonstrieren, indem ein Plot von Stan Lee abgedruckt wird und dann die weitere Entwicklung von den Skizzen bis zum fertigen Comic nachvollziehbar sind?

Marvel Klassiker: Spider-Man

Wer sich auch nur halbwegs für Spider-Man begeistert sollte unbedingt die in diesem Band versammelten Comics gelesen haben. Beste Unterhaltung, erzählerische Finesse und Ökonomie, in wenigen Seiten entsteht eine ganze Welt, die bis heute fasziniert, kein Wort zu viel, jede Zeichnung wohlüberlegt und wirkungsvoll. Genau wegen Geschichten wie diesen sind Comics so großartig!

Wertung: 96 %

Marvel Klassiker: Spider-Man
Text: Stan Lee, Gerry Conway
Zeichnungen: Steve Ditko, John Romita Sr., Gil Kane
Übersetzung: Michael Strittmatter
236 Seiten, Softcover, farbig
Enthält: Amazing Fantasy 15, Amazing Spider-Man 7, 30-33, 50-52, 121-122
Extras: Vorwort und Hintergründe zu den Comics von Christian Endres, John Romitas erster Entwurf von Mary Jane, Kurzbiographie der Künstler
2017 Panini Comics, 24,99 Euro


Leseprobe




Marvel Klassiker: Spider-Man


(c)opyright der Abbildungen mit freundlicher Genehmigung: Panini Comics 2017
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von StefanS


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Marvel Klassiker: Spider-Man | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer