Human Target :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.06.2018, 06:23 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von God am Montag, 14. August 2000 (3173 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Mein Leben als menschliche Zielscheibe

CoverWas zum Henker ist derzeit los mit den Covern? Zuerst Crimson und jetzt Human Target. Wenn ich nach dem Cover gehen sollte, hätte ich mir nie und nimmer eines der beiden Hefte angetan. Ein Glück, dass mich meine Aufgaben als Redakteur "zwingen", Comics zu lesen. (Das Heft hier wurde mir wirklich aufgezwungen!) (Ja, ja! Armer Aleks! - svl)

Sonst hätte ich mir "Human Target" nie angetan. Das Cover ist nicht mein Fall, der Zeichenstil ist auch nicht mein Fall (realistisch in Richtung Michel Vaillant). Und doch lohnt es sich, mehr als ein Blick reinzuwerfen.



Das liegt vor allem daran dass die Geschichte es wert ist: Christopher Chance ist ein "Human Target". Er schlüpft in die Persönlichkeit Anderer, deren Leben in Gefahr ist, und wird zur Zielscheibe, bis die Probleme gelöst sind. Das er viel Geld kostet ahnen wir nur. Gewissheit haben wir darüber, dass viel Schießpulver dabei verschossen wird. Seine aktuelle Aufgabe ist es, die Probleme von Reverend Earl James zu lösen, der sich allzu laut gegen die Crack-verkaufenden Gangs geäußert hat.



Der Reverend (oder wer auch immer in seiner Haut steckt) greift zu den WaffenNur: Christopher ist genauso wenig Christopher wie er der Reverend ist, denn der "echte Christopher" meldet sich am Ende des erste Heftes wieder (ein Glück für uns, dass Speed die vier Hefte der Miniserie zusammengepackt hat (-; ). Denn Christopher wird von einer Auftragskillerin verfolgt, also hat er selber einen Human Target gebraucht. Und der Reverend hat ein Geheimnis, das ihn ins Grab bringen wird.


Aber zuvor muss Christopher seine Aufgabe beenden. Ob es der echte ist oder nicht wissen wir nicht von Anfang an. Noch dazu bekommt der unechte Christopher Persönlichkeitsprobleme und weiß irgendwann nicht mehr genau, wer er ist.


Ok. Ich gebe zu, es klingt vertrackt. Das rührt daher, dass ich hier die Geschichte verkürzen musste. Denn im Heft wird sie hervorragend erklärt, die Charaktere bekommen Tiefgang und mehr als nur zwei Dimensionen, und ich vergaß dabei, dass mir der Zeichenstil eigentlich nicht gefällt und dass das Cover doof ist. Human Target ist packend geschrieben, gekonnt gezeichnet und jeden Pfennig wert.


Und wenn es sich im Moment so anhört, als ob mir alles gefallen würde, was Speed rausbringt. So ist es. Was kann ich dafür, dass sie den richtigen Riecher für Gutes haben? (aks)



Human Target

Text: Peter Milligan

Zeichnungen: Edvin Biukovic

48 Seiten, Prestige-Format

August 2000

ISBN-No. 3-933773-32-6




Mehr von Peter Milligan:

Elektra - No.1

Elektra - No.2


Mehr von Edvin Biukovic:

Star Wars - Das letzte Kommando
 
verwandte Links

· mehr zu Mystery/Krimi
· Beiträge von God


meistgelesener Beitrag in Mystery/Krimi:
ZACK - Sonderheft 4


Human Target | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer