Die Vergessenen - No.9 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.07.2018, 09:01 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Donnerstag, 02. März 2000 (3973 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Weiter geht's!



CoverIch glaub's ja kaum, aber "Die Vergessenen" schaffen es tatsächlich sich an die angekündigten Termine zu halten. Wie versprochen gab es Ende 1999 das neunte Heft dieser deutschen Heftchen-Serie aus dem Hause IPP. Inzwischen stellt sich die notwendige Routine ein um den zwei-monatlichen Erscheinungsrhythmus zu garantieren. (Und während ich dies hier schreibe, befindet sich das nächste Heft wohl in Auslieferung - angekündigter Termin: 24.2.)

Das liegt wohl auch daran, dass das Team jetzt schon länger zusammenarbeitet; immerhin ist Zeichner Swen Papenbrock jetzt schon seit drei Heften dabei und auch am 10.Heft ist er wieder beteiligt; auch wenn er zwischen durch krank wurde und deshalb ein paar Seiten von Sebastian "Özi" Jenal umgesetzt wurden.



BeispielAbgesehen davon, dass "Die Vergessenen" pünktlich erscheinen, gefällt mir auch die Story immer mehr. Es passiert einiges (z.B. eine wilde Flucht) und es wird außerdem wieder etwas mystisch (Rick findet überraschend einen Weg aus dem Gefängnis, aber wie hat er das geschafft). Des Weiteren wird die Rubrik 'die Vergessenen-Macher berichten über ihre Arbeit' mit einem Bericht des Zeichners fortgesetzt. Interessant. In der nächsten Ausgabe darf dann Tuscher Jan Meininghaus über seinen Job berichten. (Jan, danke für deine Hilfe für unser Stand in der Comic Action 99)
 


Meines Erachtens sollte man sich auch dieses Heft zulegen. Die Macher haben bewiesen, dass sie eine gute deutsche Serie regelmäßig produzieren können und das sollte man belohnen. Die Anfangsschwierigkeiten sind überwunden und mit jeder Ausgabe bekommt man guten Stoff geliefert. Weiter so. (svl)



PS: Mittlerweile wurde die Serie leider eingestellt. Kein Geld mehr. Schade.



Die Vergessenen - Heft No.9

Text: Thorsten Felden

Bleistift: Swen Papenbrock

Tusche: Jan Meininghaus

36 Seiten, Heft

IPP, 4.90 DM/sFr, 39.- öS

Dezember 1999




Mehr von den Vergessenen:

No.0 - No.2 - No.4 - No.7 & 8
 
verwandte Links

· mehr zu Mystery/Krimi
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Mystery/Krimi:
ZACK - Sonderheft 4


Die Vergessenen - No.9 | Benutzeranmeldung | 1 Kommentar
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
Re: Die Vergessenen - No.9 (Wertung: 1)
von Cengco am 06.01.2004, 12:33 Uhr

(Benutzerinformation | Nachricht senden)
Wie ich als Kommentar zur Nr.0 erwähnte, ist die folgende Nr.10 auch schon das letzte Heft gewesen, weil der Sponsor plötzlich abgesprungen ist, ohne zumindest noch bis zum Ende der Storyline zu warten. Sehr schade! Wer sich die Hefte gekauft hat, wie ich, muss sich damit abfinden, dass es nach 11 Folgen (0-10) keinen Abschluss der Story gibt.