Im Visier :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
19.10.2018, 10:34 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von jochen am Freitag, 10. Februar 2012 (1958 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Harter Stoff aus Frankreich



Im Visier'Im Visier' ist die Geschichte des Berufskillers Martin Terrier. Im Frankreich der 70er Jahre geht es um Macht, Politik, Geschäfte und Liebe. Das kann nicht gut ausgehen. Sieht aber sehr gut aus, schließlich hat Jacques Tardi den harten Krimi von Jean-Patrick Manchette adaptiert.

Im gewissen Sinne ist dieser Comic über 30 Jahre alt. Manchette hat für Tardi 1978 das Szenario des Comic 'Der Schnüffler' geschrieben, ein paar Jahre später ist die Buchausgabe von 'Im Visier' erscheinen, die Tardi nun als Comic adaptiert hat. Zwar sagt François Guérif im Vorwort, dass er nicht den Eindruck habe, dass Tardi Manchette adaptiert, das muss man aber nicht so sehen. Dazu ist der Stil des Textes zu sehr an die harten Krimis im Stile eines Chandler oder Hammett angelehnt, und gerade am Anfang des Comics liest es sich mehr wie ein illustrierter Text als einen Comic. Dieser harte und trockene Erzähltext ist etwas gewöhnungsbedürftig, nicht nur im Stil, sondern auch in der Dominanz in der Erzählung. Ein solides Gleichgewicht zwischen Text und Bild stellt sich erst nach einer Weile ein, als wenn die Adaption ein wenig braucht um die Zurückhaltung gegenüber Änderungen am Original aufzugeben. Generell bleibt 'Im Visier' ein recht textlastiger Comic, genug zu reden haben die Personen.

Im Visier

In der Geschichte geht es um einen Profikiller, der aussteigen will, um jetzt mit genügend Geld nach 10 Jahren zu seiner Jugendliebe zurück zu kehren. Das kann natürlich nicht gut gehen. Sowohl mit das mit der Jugendliebe, als auch das mit dem Aussteigen. Nicht nur die bisherigen Auftraggeber wollen einen 'letzten' Auftrag, nichts weniger als ein OPEC-Minister ist das Ziel, auch irgendwelche Italiener wollen Rache. Das der Killer Terrier sein Handwerk versteht sieht man schnell, er erkennt die Lage schnell, und hat auch die Härte schnell zu entscheiden und die Kugeln loszujagen. Es gibt einige, die die Geschehnisse nicht überleben oder deutlich bleibende Schäden davontragen. Das geht einem beim Leser nicht so richtig, positiv besetzte Personen gibt es eigentlich nicht, vielleicht zählt die Katze ? Oder der Citroën DS ?

Im Visier

Zeichnerisch muss man zu Tardi wohl nicht viel sagen. Das er es liebt Paris zu zeichnen ist bekannt, vielleicht kann man die Stadt als positives Element der Geschichte sehen ? Die Atmosphäre fasziniert, die Gestaltung ist realistisch, man fühlt sich wie in Frankreich vor 30 Jahren. Passend zur Härte der Texte und Geschichte sind auch die Charaktere gezeichnet, verkniffene Gesichter, die wenigen Male wenn gelächelt wird ist die Häme im Gesicht nicht zu übersehen.

Im Visier
von Jacques Tardi nach Jean-Patrick Manchette
Edition Moderne
106 Seiten, schwarzweiß, Hardcover
SFr. 34.00/Euro 24.00

Am Besten kauft man sich das Band beim Comichändler seines Vertrauens
...jedoch...
Im Visier kann man auch gerne hier kaufen.


Im Visier


(c) der Abb.: Kult Editionen + Autoren

 
verwandte Links

· mehr zu Mystery/Krimi
· Beiträge von jochen


meistgelesener Beitrag in Mystery/Krimi:
ZACK - Sonderheft 4


Im Visier | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer