Abschluss der Luc Orient – Gesamtausgabe in der Ehapa Comic Collection :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
12.12.2018, 23:55 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Mittwoch, 25. Januar 2012 (4246 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Luc Orient: Der Retter der Planeten



Abschluss der Luc Orient – Gesamtausgabe in der Ehapa Comic Collection1966 schufen Greg (Szenario) und Eddy Paape (Zeichnungen) die Science-Fiction-Serie Luc Orient für das Magazin Tintin, die es im Laufe der Jahre auf eine Anzahl von 18 Alben brachte. Darunter einen Band mit einer Ansammlung von Kurgeschichten aus Tintin Sélection und Super Tintin. Diese Kurzgeschichten, zuvor in Deutschland erst einmal in Albenform 1989 im Norbert Hethke Verlag als Band 17 erschienen, sind in diesem fünften und abschließenden Buch der Luc Orient – Gesamtausgabe in der Ehapa Comic Collection enthalten.

Der fünfte Sammel-Band der Gesamtausgabe enthält…

… im einleitenden Sekundärteil folgenden Beitrag:

• Luc Orient: Die unveröffentlichten Seiten


… die folgenden Luc Orient - Kurzgeschichten:

• Die Sporen aus dem Nichts
• Mission 2012
• Die Rache
• Die Strahlen des Sonnenfeuers

… das 18. Luc Orient-Album „Reise in die Hölle“ und
… das Fragment eines 1994 abgebrochenen Albums mit dem Titel „Die Mauer“.


Das abgedruckte Fragment mit dem Titel „Die Mauer“ sollte das 19. Luc Orient-Album werden, aber durch Gregs Tod wurde es niemals fertig gestellt. Eddy Paape hatte die ersten sechs Seiten bereits getuscht und so entschloss sich die belgische Post und das Belgische Comiczentrum, diese sechs Seiten kolorieren zu lassen und einem Buch zur belgischen Luc Orient – Briefmarke 2001 abdrucken zu lassen. Zeichnerisch deutete Eddy Paape mit dem Fragment an, dass er an die altbekannte zeichnerische Klasse früherer Zeiten anzuknüpfen gedachte. „Die Mauer“ ist inhaltlich zum Terango-Zyklus zu zählen.

Abschluss der Luc Orient – Die Mauer

Neben dem Fragment und den vier Kurzgeschichten enthält der Band noch das letzte Album „Reise in die Hölle“. In diesem wird Luc Orient im Forschungslabor Eurokristall IV von Professor Kala mit einem beängstigenden Dokument konfrontiert – einem Foto aus dem Jahr 1945, das ihn in der Uniform eines deutschen Offiziers zeigt. Das Foto steht im Zusammenhang mit geheimen Forschungen des Dritten Reichs, die zum Ziel hatten, Gegenstände in die Zukunft oder in die Vergangenheit zu transportieren. Und diese Forschungen führt Professor Kala weiter. Doch anders als geplant hat sich zunächst Lora mit Hilfe des „Time Travelling Torpedos“ auf die gefährliche Reise in die Vergangenheit gemacht. Auf gleichem Weg ist ihr Luc Orient gefolgt, der einen Wehrmachtsoffizier überwältigt und seine Uniform an sich genommen hat …

Luc Orient Gesamtausgabe

Über 45 Jahre nach seiner Schöpfung durch das belgische Team Greg und Eddy Paape liegt der Science-Fiction-Klassiker nunmehr mit umfangreichen redaktionellen Zusatzinfos in einer nicht nur optisch sehr schönen ECC-Gesamtausgabe vollständig vor. Papier, Druck und Farben sind exzellent.


Luc Orient Gesamtausgabe 5
von Eddy Paape, Greg
Hardcover, farbig, 138 Seiten
ECC, 29,99 €


Am Besten kauft man sich das Band beim Comichändler seines Vertrauens
...jedoch...
Luc Orient Gesamtausgabe 5 kann man auch gerne hier kaufen.



Mehr zum Thema:


Eddy Paape – Von Lüttich nach Terango



© Abbildungen: ECC + Autoren
 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


Abschluss der Luc Orient – Gesamtausgabe in der Ehapa Comic Collection | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer