Bäche und Flüsse von Pascal Rabaté :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.01.2018, 10:22 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1929
wurde zum ersten Mal die Comicfigur Popeye veröffentlicht.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 33
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von jochen am Montag, 25. Januar 2010 (3569 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Im Alter ist nicht alles schlechter



Bäche und Flüsse von Pascal Rabaté Der Rückentext zum Comic "Bäche und Flüsse" von Pascal Rabaté klingt nicht zwingend aufregend: "Nach dem plötzlichen Tod seine besten Freundes schließt auch Émile mit dem Leben ab. Doch eine letzte Reise verspricht statt endültigem Abschied einen unerwarteten Neuanfang." Das passt allerdings mit den abgebildeten Aktgemälden darunter nicht ganz zusammen.

Langsam und bedächtig, dem Alter der Hauptdarsteller und der ruhigen Landgemeinde angemessen, fängt der Comic an. Wir sehen Émile und Edmond beim gemeinsamen Angeln, dem alleinigen Abendessen vor dem Fernseher beziehungsweise mit Katze, Erledigungen bei der Rentenkasse, Einkaufen auf dem Markt, und ein wenig was trinken im "Le Penalty".

Bäche und Flüsse von Pascal Rabaté

Ganz so ruhig geht es bei Edmond aber dann doch noch nicht zu. Der Pensionär hat für sich neben dem Angeln als Altersbeschäftigung das Malen entdeckt, eher so naturalistisch. Die Vorlagen stammen meist aus dem Playboy. Ein solcher ist er vielleicht nicht gerade, aber Frauenbekanntschaften hat er schon ein paar gehabt, und das es dabei auch zur Sache ging macht Émile, als er es dann doch mal erfährt, erst sprachlos, aber vor allem nachdenklich: "Das geht noch in unserem Alter?".

Und das mit dem Alter ist so eine Sache, Edmond stirbt überraschend. Für den Witwer Émile fehlt so die wichtigste Bezugsperson, alleine Angeln ist doch nicht das Wahre. Und als dann jemand anders auf "DER" Angelstelle ist, fasst Émile den Entschluss doch noch mal zu schauen ob es nicht anders, und vielleicht sogar mit Frauen, geht. Nicht gleich von Erfolg gekrönt, und Gedanken und den endgültigen Abschied kommen ihm schon bald, aber eine Landkommune (nennen wir es mal so) auf dem Hof seiner Jugend weckt nicht nur seine Lebenslust sondern auch seine Fleischeslust.

Bäche und Flüsse von Pascal Rabaté

Sexualität im Alter ist nicht nur im Comic ein eher seltenes Thema. Rabaté erzählt einfühlsam aus dem Leben der älteren Generation und wie ES doch noch ein Thema ist. Auch wenn es vielleicht nicht jeder sich vorstellen mag, was gleichsam für Jüngere und Ältere gilt. Er zeigt wie jemand auch im Alter aus seinem festgefahren Alltag noch herauskommen kann und sein Leben verändern. Auch wenn am Ende man doch wieder zu zweit an der Angelstelle sitzt.

Die Zeichnungen Rabatés sind hierbei eher zurückhaltend, sie stehen deutlich im Dienste der Geschichte. Fallen nicht besonders durch graphische Spielereien auf, nicht jedem mag der Karikaturhafte Stil in einem Comic gefallen oder manche muss sich zumindest etwas dran gewöhnen. Aber der Zeichner verstehst es schon mit wenigen Strichen die Gedanken der Personen wiederzugeben, und alles wirkt sehr aus dem Leben gezeichnet.


Bäche und Flüsse von Pascal Rabaté
96 Seiten, farbig, Klappenbroschur
Reprodukt, 18,00 Euro


Bäche und Flüsse von Pascal Rabaté kannst Du gerne hier kaufen.

Bäche und Flüsse von Pascal Rabaté

Leseprobe zu Bäche und Flüsse

Bäche und Flüsse von Pascal Rabaté

(c) der Abb.: Rabaté und Reprodukt


 
verwandte Links

· mehr zu Independent
· Beiträge von jochen


meistgelesener Beitrag in Independent:
XXX-Comics und Pater Dracula


Bäche und Flüsse von Pascal Rabaté | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer