Miss Endicott 1: Die Vergessenen :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.10.2017, 17:11 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 38
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Gewinnspiel Bernd Channel: die Hölle in bunt!

Unser Land in den 70ern

Vaiana

Deutscher Kamerapreis für NDR Produktion

The Missing - 1. Staffel

   

geschrieben von M.Hüster am Mittwoch, 14. Oktober 2009 (4171 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Märchenhafter Comic mit mutiger Heldin


Miss Endicott 1: Die Vergessenen Nach einer langen Reise kehrt die junge Miss Endicott nach London zurück, um an der Beerdigung ihrer Mutter teilzunehmen. Dort händigt man ihr einen Schlüssel aus. Dieser gehört zu einem alten Haus, das die junge Miss Endicott von ihrer verstorbenen Mutter geerbt hat. Gleich nach ihrem Eintreffen an Ihrer Arbeitsstelle weiht Hausdiener Konrad sie in das frühere Doppelleben ihre Mutter ein, woraufhin Miss Endicott beschließt, es ihr gleichzutun: Tagsüber als Gouvernante aktiv wird sie nachts zur Schlichterin von London, die die Probleme der armen Leute regelt.

Noch in derselben Nacht durchquert sie die nebligen Straßen Londons, um in einem noch älteren Haus auf den schrulligen Buchhalter Wallace zu treffen. Doch dieses Gemäuer birgt ein Geheimnis, das Miss Endicott fortan zu ergründen versucht. Als sie ihr Ziel endlich erreicht hat, wird das nicht von allen gern gesehen...

Jean-Christophe Derrien zeichnet mit Miss Endicott ein historisches Bild des Londons des neunzehnten Jahrhunderts. Miss Endicott ist nicht gerade eine Comic-Standard-Figur, dennoch gelingt es ihr, den Leser vom Beginn der Geschichte an zu fesseln. Der Szenarist hatte bei der Idee zur Titelfigur übrigens eine Mischung aus "Mary Poppins und Amelie Poulain (Die fabelhafte Welt der Amélie)" im Sinn …

Miss Endicott 1: Die Vergessenen

Xavier Fourquemin liefert mit seinem semi-realistischen grafischen Stil und großzügiger Seitengestaltung eine flüssig lesbare Handlung ab. Stilistisch liegt Miss Endicott nahe an Fourquemins anderer Serie bei Piredda, die Legende vom Changeling. Wem dieser Band bereits zugesagt hat, der kann auch mit Miss Endicott nichts falsch machen. Mir hat Miss Endicott gut gefallen: Abenteuerlich, spannend, romantisch, unheimlich, menschlich – oder: einfach märchenhaft …

Miss Endicott 1: Die Vergessenen


Miss Endicott 1: Die Vergessenen
Zeichnungen: Xavier Fourquemin
Szenario: Jean-Christophe Derrien
HC, 80 Seiten, farbig
Piredda Verlag, 19,50 €


Miss Endicott 1: Die Vergessenen kannst Du gerne hier kaufen.


LESEPROBE zu Miss Endicott 1: Die Vergessenen


Miss Endicott 1: Die Vergessenen


© Abbildungen und Textquellen. Piredda Verlag + Autoren

 
verwandte Links

· mehr zu Abenteuer
· Beiträge von M.Hüster




Miss Endicott 1: Die Vergessenen | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer