Reddition 48 erschienen :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.10.2018, 02:35 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Mittwoch, 07. Januar 2009 (2505 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Neue Ausgabe der REDDITION mit
Dossier Régis Loisel und Porträt Pierre Seron


Reddition 48 Der Franzose Régis Loisel gehört mit seinen detailverliebten und erdverbundenen Zeichnungen zu den ganz großen Autoren der europäischen Comics. Mit der zusammen mit Serge LeTendre entstandenen Serie „Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit“ und seinem eigenen Werk „Peter Pan“ hat Loisel bewiesen, dass er einer der wichtigsten und beliebtesten zeitgenössischen Autoren ist.


Der belgische Zeichner Pierre Seron hat mit seiner Serie Les Petits Hommes (dt. Die Minimenschen) einen Klassiker der Marcinelle-Schule geschaffen. Dabei ist der Zeichner alles andere als ein Epigone oder Schüler des Marsupilami-Schöpfers André Franquin, wie immer wieder behauptet wird. Vielmehr hat der vielseitige und produktive Seron einen ganz eigenen und über den formalen Tellerrand des Comics hinaus blickenden Stil entwickelt, in dem er seine Leser immer wieder überrascht. Die in der Ehapa Comic Collection gestartete Minimenschen-Maxiausgabe zeigt, dass Serons Serie ein zeitlos guter Comic ist.

Reddition 48

Mit der aktuellen Reddition 48 präsentiert Herausgeber Volker Hamann den Lesern ein weiteres Mal fundierten Sekundär-Journalismus auf höchstem Niveau.

Reddition 48
Dossier Régis Loisel und Porträt Pierre Seron
76 Seiten, Magazin, teilw. farbig,
Reddition, € 8.00

Reddition 48

(c) der Abb. Autoren und Reddition

 
verwandte Links

· mehr zu Biographisch
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Biographisch:
Rötger Feldmann


Reddition 48 erschienen | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer