Cosa Nostra 1: Die Anfänge :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992! http://www.micky-maus.de/
04.08.2015, 05:19 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


wir empfehlen...


Comicmarktplatz

Online Comics gratis

Online Comic Sammlung

Silent Movies

Alle Filme

Tim - Popeye - Asterix - Donald - Micky

Tim und Struppi Popeye von E. C. Segar Asterix Donald Duck 75. Geburtstag
Micky hat Geburtstag

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Comics APuZ

Comics

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3199
Gäste online: 27
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Gioachino Rossini - Aureliano in Palmira (Blu-ray)

Inspector Barnaby - Die John Nettles Gesamtbox

Neues Superhelden-Kino mit "Fantastic Four"

Goebbels und Geduldig

Neue Starttermine der Constantin Film für 2016

   

geschrieben von M.Hüster am Mittwoch, 01. Oktober 2008 (5863 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Die Geschichte der amerikanischen Mafia als Comic


Cosa Nostra 1: Die Anfänge In 5 Comic-Bänden erscheint bei Alles Gute! eine detaillierte und aufwändig recherchierte Dokumentation über New York und die Geschichte der großen amerikanischen Mafia-Bosse: Cosa Nostra. Es ist die Geschichte von Männern wie Rothstein, Luciano, Lansky, Costello und Carpone, die einen Staat im Staate errichteten.

Cosa Nostra 1: Die Anfänge Die Autoren David Chauvel und Erwan Le Saec haben es sich mit Cosa Nostra zum Ziel gesetzt, dem Leser die Geschichte von hundert Jahren organisiertem Verbrechen in New York näher zu bringen und damit auch so etwas wie eine unterhaltsame Geschichtsstunde abzuliefern. Cosa Nostra ist eine Story über den Ausbruch aus dem Elend der armen Einwandererviertel New Yorks, die für viele der berühmt-berüchtigten Gangster mit der Zugehörigkeit in Jugendbanden begann. Bereits hier kommen sie mit Gewalt in Verbindung und für viele von ihnen ist es der erste Schritt in die Kriminalität durch Überfälle und Erpressungen. Nach Darstellung der Autoren ist aber auch der gravierende Unterschied zwischen Arm und Reich ein Grund für die Entstehung der Jugendbanden, die durch normale Arbeit keine Chance sehen, schnell an das große Geld, und damit an die Verlockungen des Reichtums, zu kommen. Aus den Straßenbanden dieser armen italienischen Einwanderer entwickeln sich die gefürchteten Gangs, die ihre eigenen Gesetze machten und Amerika das Fürchten lehrten.
Cosa Nostra 1: Die Anfänge
Das erste Album beginnt im November 1909 in Herzen der East Side. Geschickt erzählen die Autoren die Handlung aus der Sicht der fiktiven Figur des Jugendlichen Leonardo Teresi, genannt Bricks. Ebenso wie seine Altersgenossen, die später Geschichte schreiben sollten, lebt er in Little Italy. Die Handlung lässt den Leser erstmals auf Salvatore Luciana, Alfons Caponi und Francesco Castiglia treffen, später besser bekannt als Lucky Luciano, Al Capone und Frank Costello …
Cosa Nostra 1: Die Anfänge
Die Geschichte der Mafia ist natürlich auch die Geschichte von Mord, Macht, Gewalt, Erpressung, Prostitution, Bestechung, Schwarzhandel und Drogenhandel. Die Autoren schildern sehr unterhaltsam und realistisch die Zustände auf den Straßen wie in den Gefängnissen jener Zeit. Ein echtes Stück amerikanische Zeitgeschichte, die von Le Saec in unglaublich schönen zeitgenössichen Zeichnungen verpackt wird.


Cosa Nostra 1: Die Anfänge
von David Chauvel und Erwan Le Saec
128 Seiten, HC, mit erklärendem Sekundärteil zu den wichtigsten Fakten
Alles Gute !, 22,80 €


Cosa Nostra 1: Die Anfänge kannst Du gerne hier kaufen

Cosa Nostra 2: Die Spieler kannst Du gerne bald hier kaufen


Cosa Nostra 1: Die Anfänge

© Abbildungen und Textquellen : Schreiber und Leser, Alles Gute ! + Autoren



--- ANZEIGE ---
 
verwandte Links

· mehr zu Mystery/Krimi
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Mystery/Krimi:
Die Insel der Amazonen


Cosa Nostra 1: Die Anfänge | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer