Donjon Monster 4 – Geheimsache Gerstensaft :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
19.11.2018, 10:10 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von jochen am Freitag, 19. September 2008 (4357 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Bier für den Donjon



Donjon Monster Die Donjon Nebenserie Monster wird so langsam auch
in ihrer deutschsprachigen Ausgabe bei Reprodukt zu der mit den meisten Ausgaben. Das ist sehr erfreulich, schließlich ist es die Donjon-Serie mit der größten Abwechslung.

Der neue Band 4 berichtet von der 'Geheimsache Gerstensaft', diesmal illustriert von Yoann.



Das Schöne an den Donjon Monster Bänden ist das sie ohne die Hintergrundgeschichte gelesen werden können. Jeder für sich erzählt nicht nur eine abgeschlossene Geschichte, das ist in den anderen Bänden auch so, sondern er steht ganz für sich alleine. Dabei behandelt die Serie vor allem Nebencharaktere und andere Monster. Wer die Hauptstränge des Donjon-Universums kennt zieht noch mehr aus den Geschichten, aber eine solches Wissen ist für des Verständnis der Geschichte und deren Unterhaltungswert nicht wichtig.

Die Geschichten für die jeweils wechselnden Zeichner stammen immer von Joann Sfar und Lewis Trondheim. So haben bisher schon einige namhafte Zeichner ihre Spuren hinterlassen, besonders der Band 2 mit Killofer ist sehr empfehlenswert. Nicht nur wegen der beeindrucken Grafik sondern auch der vielschichtigen und düsteren Erzählung.

Donjon Monster

Der neue Band 4 ist da deutlich mehr auf Humor ausgelegt, aber nicht ohne das da manche dann doch zu Schaden kommen. Kurz zur Geschichte, Reprodukt beschreibt ihn wie folgt:

Geheimauftrag für Nubbel! Er soll Bier holen aus Lispelamm, der Stadt der Kaninchen. Nubbel beginnt das Abenteuer mit seiner Lieblingsbeschäftigung – dem Essen. Als er allerdings die Schwinge des Vanderbecks verspeist, der ihn durch die Lüfte transportieren sollte, kommt es zur unsanften Landung und zu einem Zusammentreffen mit einem obdachlosen Wanderritter. Als das ungleiche Paar die Reise gemeinsam fortsetzt, führt das zu einer Reihe von Missverständnissen und Krawallen. All dies ist nicht gerade förderlich für Nubbels Ruf als Agent in geheimer Mission...

Donjon Monster

Die ungewöhnlichen Einfälle beginnen da schon auf der ersten Seite, um länger was von den Abenteurern zu haben behält Nubbel sie im Mund und schluckt sie nicht gleich runter. Mit ähnlichen cleveren Ideen stolpert Nubbel dann durch das Abenteuer, eigentlich zielgerichtet (mit besonderen Blick auf das Essen), aber letztendlich doch durch den Zufall voran getrieben.

Die anscheinend gemalten Seiten von Yoann berichten diese Geschichte in einem für Abenteuerserien etwas ungewöhnlichen Stil, diese Abwechslung ist ja auch eine der schönen Aspekte der Monster-Serie. Jedenfalls hat Yoann hier eine nette expressiv anmutende Mischung aus niedlich (für die Hasen), duster gruselig (für die Monster) und beides (für die Zombie-Hasen) entwickelt.

Donjon Monster
Wer einen Blick auf den Humor werfen will, der ihn im Donjon-Universum erwartet wird da mit diesen Band einen guten Eindruck gewinnen.


Donjon Monster 4 – Geheimsache Gerstensaft
geschrieben von Joann Sfar und Lewis Trondheim
illustriert von Yoann
48 Seiten, farbig, Softcover
Reprodukt, 12 EUR


LESEPROBE zu Donjon Monster 4


Donjon Monster 4 – Geheimsache Gerstensaft kann man gerne hier kaufen.

Donjon Monster 5 – Die Ehre der Soldaten kann man gerne hier kaufen.

Donjon Monster 6 – Der Schwarze Fürst kann man gerne hier kaufen.

Donjon Monster 7 – Der Sohn der Drachenfrau kann man gerne hier kaufen.

Donjon Monster 3 – Die Hauptkarte kann man gerne hier kaufen.

Donjon Monster 2 – Die Armeen der Tiefe kann man gerne hier kaufen.

Donjon Monster 1 – Hans-Hans der Schreckliche kann man gerne hier kaufen.


Reprodukt meint zum Zeichner: Yoann, hierzulande bekannt durch "Toto das Schnabeltier" (Carlsen Comics), schafft durch seine expressiven Zeichnungen eine ganz besondere Atmosphäre für die sympathischen Charaktere des "Donjon"-Universums, die dem leichten Grundton der Geschichte hervorragend unterstützt."


(c) der Abb. bei den Autoren und beim Verlag
 
verwandte Links

· mehr zu Abenteuer
· Beiträge von jochen




Donjon Monster 4 – Geheimsache Gerstensaft | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer