Aliens - Xenogenesis 1 & 2 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
10.12.2018, 22:34 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Sonntag, 19. August 2001 (4054 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Kampf den Biestern

Cover - Xenogenesis 1Vor gaaaanz langer Zeit, als wir gerade mit der ComicRadioShow.com angefangen hatten, musste ich zum ersten Mal einen Comic mit den Aliens lesen. Ich sage "musste", weil ich damals echt keinen Bock auf die Verwurstelung von Filmfiguren in einen Comic hatte und Markus mir das Teil aber aufs Auge gedrückt hatte.

Überraschenderweise war das Teil gar nicht so schlecht, so dass ich mich sogar für die Fortsetzung der Geschichte interessierte und inzwischen habe ich festgestellt, dass es durchaus gute Comics gibt, denen ein Film oder eine Serie zu Grunde liegt.



Auf genau solche Comics hat sich das Gamix-Label spezialisiert (d.h. eigentlich geht es mehr um Comics zu Computerspielen, aber bei Aliens passt halt beides). Inzwischen heisst der dazugehörige Verlag mg/publishing (mg steht für Modern Graphics) und neben Gamix wurde soeben noch das Movie Maniax-Label ins Leben gerufen, dass soeben mit zwei Terminator-Geschichten gestartet ist.



BeispielAber was ich eigentlich erzählen wollte: Es gibt mal wieder Alien-Comics im Handel und nach meinen recht guten Erfahrungen beim n Mal habe ich mir die beiden Hefte mit dem Titel Xenogenesis (das heißt übrigens "fremdbestimmte Entwicklung" - was das mit der Handlung zu tun hat, blieb mir leider verborgen) mit einer gewissen Vorfreude vorgenommen.



Doch leider war das nicht sehr befriedigend; es gibt keine nenneswerte Handlung und dafür jede Menge wilder Action, bei der hauptsächlich Aliens abgeschlachtet werden, auch schon mal unter Wasser. Für Fans solcher wilden Killer-Orgien mag das ganz interessant sein, mich hat das sehr schnell ermüdet, weil es keine Abwechslung gibt und immer wieder das selbe passiert.



Mal sehen, wie sich die nächste Xenogenesis-Geschichte "Aliens/Predator" entwickelt. Im ersten Teil gibt's auf jeden Fall mehr Abwechslung als in den beiden Aliens-Heften zusammen. Die Zeichnungen sind besser und auch die handelnden Personen bekommen so etwas wie Profil; zumindest zwei von ihnen. Die Fortsetzung ist ab Ende Juli im Handel. (svl)



Cover Xenogenesis 2Gamix Sonderband 3 & 4: Aliens - Xenogenesis 1 & 2

Text: Tom und Mary Bierbaum

Zeicnungen: David Ross

Tusche: Andrew Pepoy

je 48 Seiten, großformatiges Heft

mg/publishing, 7.95 DM, 7.90 sFr, 60.- öS

Mai/Juli 2000
 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


Aliens - Xenogenesis 1 & 2 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer