DC-Crossover No.18: Batman - Spawn :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.10.2018, 17:27 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 05. März 1998 (3668 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Noch 'n Crossover


CoverDie Dino-Crossover-Serie, die sich aus der unvollständigen Amalgam-Serie ergab (Der andere Teil erschien bei Marvel!), wird fortgesetzt. Nach dem Batman-Spawn-Event mit der Nummer 18 (dazu unten mehr) folgt in der No.19 ein Zusammentreffen der JLA (Justice League of America) mit den WildC.A.T.S. (die reguläre Serie erscheint bei Splitter).

Es folgen ein Azrael/Ash-Crossover (No.20), ein Green Lantern/Flash-Teamup (No.21 22), ein Batman/Captain-America Rendezvous in No.23 und ein Darkside/Galactus Teekränzchen in No.24. In der 25. Ausgabe schreien dann Superman und Savage Dragon ein (wohl einmaliges) lautes HALLO und rammen sich zur Begrüßung die Köpfe ein.

BeispielAber zurück zu Spawn und Batman, den wohl bestverkauften Superhelden-Comic-Serien der letzten Jahre. Die Crossover brachten dem Image-Verlag und DC einen großen Gewinn; die Hefte selbst blieben aber in vielerlei Hinsicht deutlich hinter den Erwartungen zurück.
Zwar zeichnete das Image-Crossover "Spawn-Batman" kein geringerer als Todd McFarlane mit einem Text von Frank Miller (dt. erschienen bei Infinity), aber die Story gestaltete sich, wie auch das "Batman-Spawn"-Crossover von Doug Moench, Chock Dixon, Alan Grant und Klaus Janson um den es hier geht, recht einseitig:
Spawn trifft auf Batman, Batman trifft auf Spawn, beide kämpfen erst einmal gegeneinander, bevor sie merken, dass es eigentlich ein anderer ist, gegen den sie dann gemeinsam kämpfen müssen, um, natürlich, nicht weniger als die gesamte Menschheit zu retten.
Also, alles nicht so reizvoll, wie es den Anschein hat, bis auf den sehr günstigen Heftpreis von 4.90 DM! An den kann man sich gewöhnen.(mg)

DC-Crossover Nr. 18: Batman - Spawn
Text: Doug Moench
Zeichnungen: Chock Dixon, Alan Grant und Klaus Janson
48 Seiten, Heft
Dino-Verlag, 4.90 DM, sFr 4.90
Februar 1998

 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


DC-Crossover No.18: Batman - Spawn | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer