Chinaman 4: Die Rostfresser :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
13.12.2018, 00:53 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Sonntag, 14. Dezember 2003 (4871 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Jackie Chan is es nicht!


 Chinaman 4
In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts reitet ein Chinese über die unendlichen Prärien des amerikanischen Westens - sein Name: John Chinaman.

Chinaman, der sich von den kriminellen Machenschaften der chinesischen Triaden losgesagt hat, begibt sich mit einem unbändigen Freiheitswillen auf eine Entdeckungsreise in diese für ihn neue Welt.

In dem im Eckart Schott-Verlag erschienenen vierten Band der Serie erreicht Chinaman gerade erst die Kleinstadt Freeburg in Nevada, als er auch schon unfreiwillig in eine Auseinandersetzung zwischen alkoholisierten Weißen und Landsleuten gerät. Als er selbst bedroht wird, rechnet er mit den Angreifern schonungslos ab.

 Chinaman 4
Einige der betroffenen Chinesen arbeiten auf einer nahegelegenen Baustelle der Central Pacific Eisenbahngesellschaft, die am Bau der transkontinentalen Eisenbahnlinie beteiligt ist.

Aus Dank für den Beistand wird Chinaman ins Lager eingeladen. Der Leser lernt in „Die Rostfresser“ eine neue Bezeichnung für die Eisenbahn kennen: Was die Indianern als „Das eiserne Pferd“ bezeichnen, nennen die Chinesen „Die Feuermaschine“.

Der Held erfährt von seinen Landleuten von der schwelenden Rivalität zwischen den am Bau beteiligten irischen und chinesischen Arbeitern, die auch immer wieder zu Intrigen und tödlichen „Unfällen“ führt. Gegen seinen Willen wird Chinaman in diese Auseinandersetzungen hineingezogen. Für zusätzliches Unheil sorgt das Eintreffen einer jungen chinesischen Prostituierten.

 Chinaman 4

Chinaman ist eine starke Westernserie und gehört für mich bereits nach nur fünf Storys zu den besten franko-belgischen Abenteuergeschichten ihres Genres. Die Serie bietet Comicunterhaltung auf hohem Niveau: Die abwechslungsreichen Szenarios bieten überraschende exotische Elemente (im vorliegenden Album u.a. das „Feuerduell“) und spannende Kampfszenen. Die Panelaufteilungen und Zeichnungen sind fast schon genial. Chinaman erweckt bei mir Erinnerungen an die besten Blueberry-Arbeiten des Teams Charlier/Giraud.

 Chinaman 4
Und der Held, das ist wirklich ein Teufelskerl, oder frei nach den Worten des „Enterprise“ - Sonderreporters Samuel Clemens: „Der hat wirklich vor nichts Angst. Von allen Chinesen, die ich je getroffen habe, ist Chinaman der Erste, der sich mit keinem anderen vergleichen lässt.“ Wohl war. Absolut empfehlenswert !



Chinaman 4
Die Rostfresser
Text und Zeichnungen: TaDuc und Le Tendre
SC, 48 Seiten
Salleck Publications, Eckart Schott Verlag, 12,90 €


"Chinamann 4" sofort hier
kaufen.



(c) der Abb.: Salleck Publications und Autoren
 
verwandte Links

· mehr zu Western
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Western:
Zack 109 Überblick + Interviews


Chinaman 4: Die Rostfresser | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer