Usagi Yojimbo - Bd.10 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992! http://www.micky-maus.de/
27.05.2015, 07:31 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

wir empfehlen...




Comicmarktplatz



Praktikanten gesucht



Online Comics gratis

Online Comic Sammlung

Wir2 Comic Ausstellung

wir2comics
Comic dazu im KEKKO VERLAG erhältlich

Neue Comics


Comics APuZ

Comics

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Tyrok - Online Comic

Tyrok Piccolo hier online lesen!


Grand Comic Database

Grand Comic-Book Database
1,000,000 Comics
490,000 Titelbilder
1,350,000 Geschichten


Tim - Popeye - Asterix - Donald - Micky

Tim und Struppi Popeye von E. C. Segar Asterix Donald Duck 75. Geburtstag
Micky hat Geburtstag

Perscheid im Interview

Martin Perscheid im Interview

Anime Top 100

Eine japanische Trickfilm Bestenliste Manga in japanischen Schriftzeichen

Int. Comic - Termine

Comic-Börsen Linz, Ulm, Salzburg, München

www.EUROBD.com
LE WEBRING DE LA BANDE DESSINÉE!

Speer Comic

Speer Comic bei Sojutsu.de

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK ! #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3199
Gäste online: 36
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Verjährung

25. Deutscher Kamerapreis

Cobbler - Der Schuhmagier

My Old Lady

Kino: Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern

   

geschrieben von stephan am Samstag, 24. August 2002 (4264 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Das pure Vergnügen



Usagi YojimboMit diesen drei Worten beschreibt Jeff Smith, Schöpfer des genialen Bone, die Comic-Serie Usagi Yojimbo von Stan Sakai. Und dem ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen. Auch im zehnten Band zeigt der in Japan geborene Sakai wie vortrefflich er es versteht, seinen Samurai-Hasen mit Leben zu füllen und ihn immer wieder die unterschiedlichsten Abenteuer bestehen zu lassen.

In dem neuesten Band - schon der Dritte, der bei Schwarzer Turm erscheint - sind diesmal drei ganz unterschiedliche Geschichten versammelt. Am Besten gefallen hat mir die Titelgeschichte "Das Duell". Hier wird unser Titelheld gegen seinen Willen in ein Duell verwickelt. Da wir wissen, das es noch lange mit Usagi Yojimbo weiter geht, wissen wir auch, das der Hase das Duell überleben wird. Nichtsdestotrotz ist die Geschichte spannend und vor allem sehr gut erzählt.



Szene aus "Yurei"In der zweiten Story "Yurei" (=Gespenst) wird er von einem solchen im Traum aufgesucht und dann, ohne es zu merken, für die Rache der Verstorbenen eingesetzt. Recht kurz, aber kurzweilig und originell.



Eine meiner Meinung eher schwächere Geschichte ist "Die Tochter meines Herren", in der Usagi gegen eine Unmenge an Dämonen und Monster kämpft. Mich hat die ganze Geschichte während der Lektüre mehr und mehr verwirrt - nicht wegen der Komplexität der Story, sondern weil für mich so ein recht absurdes Abenteuer wie dieses nicht zu Usagi passt. Zwar gibt es am Ende eine logische erklärung für das Gelesene, aber befriedigt hat mich das trotzdem nicht.



Dafür war ich mit dem Bonus, den uns Schwarzer Turm in diese Ausgabe gepackt hat, mehr als zufrieden. Auf 12 Seiten findet man unter dem Titel "Understanding Usagi" ein sehr, sehr ausführliches Interview, das Stefan Pannor per E-Mail mit Stan Sakai führen konnte. Wir lernen was über die Anfänge von Usagi, über die Arbeitsmethoden, Sakai als Letterer und und und... Ein wirklich dickes Lob an den Verlag!!.



Szene aus "Das Duell&quotDas tröstet mich darüber hinweg, dass es hier - wie eigentlich immer in solchen Sammelbänden - keine Leserbriefseiten gibt. Die sind bei Usagi Yojimbo nämlich immer sehr interesant. Zum einen weil die Leser meist ziemlich gute Fragen stellen und zum anderen, weil Stan Sakai immer wieder sehr ausführlich auf die geschichtlichen Hintergründe seiner Geschichten eingeht und man so nicht nur viel über die Welt von Usagi erfährt, sondern auch Einiges über die japanische Vergangenheit lernt.



Szene aus "Die Tochter meines Herrn"Im nächsten Band gibt es übrigens mal wieder eine durchgehende Geschichte ("Circles"). Und sich da diese über vier Teile hinstreckt kann man davon ausgehen, dass der elfte Teil wieder (wie schon der achte) 22 Seiten mehr bietet. Freut euch schon mal darauf, denn dann kommt Usagi endlich in sein Heimatdorf zurück und es wird alles nicht so einfach und friedlich, wie er sich das erhofft. Aber lest selbst. (svl)




Usagi Yojimbo - Bd.10: Das Duell

von: Stan Sakai

72 Seiten, Prestige-Format

Schwarzer Turm, 12.- Euro

August 2002

ISBN-No. 3-934167-04-7




Mehr von Usagi Yojimbo:

Bd.9: Der Weg des Samurai

Bd.8: Blutige Schwingen

Bd.6: Tomoe

--- ANZEIGE ---
 
verwandte Links

· mehr zu Schwarz-Weiss
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Schwarz-Weiss:
Die Comicradioshow prösentiert: Der Fö! (UPDATE)


Usagi Yojimbo - Bd.10 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer