Lucky Luke - Bd.74 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
24.01.2018, 08:14 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1930
wurde der Zeichner John Romita senior (u.a. Captain America, Daredevil, Hulk, Dr. Strange) geboren. Er trat 1966 die Nachfolge von Steve Ditko als Zeichner von Spider-Man an.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 21
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von stephan am Mittwoch, 12. Juli 2000 (4531 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Erleuchtung im wilden Westen



CoverDa ist er also wieder, unser geliebter Western-Held Lucky Luke zusammen mit seinem liebenswertenGaul Jolly Jumper in Album No.74. Doch diesmal stehen diese beiden nicht wirklich im Mittelpunkt, sondern mal wieder die Daltons und dazu kommt ein etwas zweilichtiger Prophet, der mit seinen Predigten für jede Menge Verwirrung sorgt. Erstes Opfer ist der verfressene Averell, der urplötzlich nicht mehr ans Essen denkt und seinem neuen Vorbild nun ohne Wenn und Aber folgt.

Auf der Flucht aus dem Gefängnis landen die Daltons und ihre neue Begleitung zuerst in der Wüste (und die gestreiften Gauner müssen jede Menge Gleichnisse des Propheten ertragen) und anschließend in dem friedlichen Dörfchen Paradise Gulch. Dort müssen sie erst mal mit der Tatsache klar kommen, dass es dort weder Geld noch Alkohol noch die sonst im Westen üblichen und lebensnotwendigen Dinge wie Banken und Sheriffs gibt. Also machen sich die Daltons an die Übernahme der Stadt, aber natürlich läuft nichts so, wie sie es planen und spätestens, als der grosse himmliche Hund eingreift (Wer könnte das wohl sein?), ist ihr Schicksal besiegelt und sie müssen mal wieder zurück in den Knast.

Averell als Diener des Propheten"Der Prophet" gehört wieder zu den besseren Alben aus der Reihe. Wenn ich mir die letzten Alben so anschaue, dann scheint immer auf ein gutes ein weniger gutes zu folgen. Aber vielleicht ändert sich das ab sofort, denn es gibt einen neuen Texter, der für die Serie verantwortlich ist (oder war's nur ein Gastauftritt?): Patrick Nordmann heisst der Mensch, der sich diese kurzweilige Story ausgedacht hat, die von Morris in der üblichen Qualität gezeichnet worden ist. Auffallend ist dabei nur, dass bei den Nachtszenen die Figuren gepunktet aussehen, während die Hintergründe ganz normal gezeichnet sind. Ich kann nicht sagen, ob es eine Frage des Drucks ist oder ab Morris das so geplant hat, aber es sieht seltsam aus.

Alle eine große Familie: Die Daltons und ihre Gastgeber



Trotzdem ist das Album für alle Fans der Reihe empfehlenswert. Vor allem der liebevolle Umgang der Macher mit den Charakteren und ihren originellen Marotten machen Spaß. Diesmal wird die Kirche und einige ihrer Eigenschaften auf die Schippe genommen ohne das man dabei respektlos geworden wäre.

Und natürlich gibt es auch diesmal wie üblich auch eine Softcover-Ausgabe, auch wenn in den Verlagsankündigungen leider nur von dem Hardcover die Rede. Also keine Panik! ;-) (svl)

Lucky Luke - Bd.74: Der Prophet
Zeichnungen: Morris
Text: Patrick Nordmann
48 Seiten, Soft- und Hardcover
Ehapa, 7.50 DM/sFr, 54.- öS (bzw. 16.80 DM/sFr, 123.öS)
Juli 2000
ISBN 3-7704-0285-5


Auch bei uns:
Lucky Luke - Bd.71: OK Corral
Lucky Luke - Bd.72: Marcel Dalton
Lucky Luke - Bd.73: Oklahoma Jim
Rantanplan Bd.9
 
verwandte Links

· mehr zu Western
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Western:
Blueberry Chroniken 1


Lucky Luke - Bd.74 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer