Marvel Exklusiv - Bd.18: Spider-Man :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.07.2018, 10:46 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Dienstag, 28. September 1999 (3225 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Schön ist die Jugendzeit...



CoverKurt Busiek erzählt Unerzähltes
Am schönsten waren doch diese Spider-Man-Abenteuer, als Peter Parker noch Highschüler war und nicht nur Kloppereien mit noch alberner kostümierten Schurken zu bestehen hatte, sondern sich auch noch umseine ständig dahin kränkelnde Tante May kümmern musste. Noch interessanter waren natürlich die Mädels.

Da gab es zunächst Betty, die Sekretärin des "Daily Bugle", dann die blonde Gwen und natürlich auch noch die rothaarige Mary-Jane. Diese kurzen Herzschmerz-Einschübe sind für mich immer die schönsten Stellen innerhalb der Spider-Man-Saga. Nachdem Peter Parker nun ja mittlerweile seine Mary-Jane ehelichte, begann die Serie etwas träge zu werden.

Eine Alternative hierzu war dieser geklonte oder zwischendrin doch nicht geklonte Spider-Man namens Ben Reilly, der ja kürzlich auch bei uns ziemlich abrupt aus der Serie verschwand, obwohl seine Abenteuer etwas vom frischen unbeschwerten Charme der ersten Spider-Man-Hefte hatten. Eine weitere Frischzellen-Kur stellten sogenannte "Untold Tales of Spider-Man" dar, die ab 1995 erschienen und weitere Abenteuer des frischgebackenen Superheldens erzählten.

BeispielGeschrieben wurden diese Stories von Kurt Busiek (Marvels), dessen neue Serie "Astro City" jetzt bei Speed erscheint. Alles in allem hat Busiek gute Arbeit geleistet, etwas problematisch ist jedoch, dass er sich entlang der bereits vorhandenen Storyline hangeln muss und die Abenteuer somit nicht allzu spektakulär ausfallen dürfen. Dennoch stellen diese ersten acht "Untold Tales of Spider-Man"-Hefte, eine hübsche Wiederbegegnung mit einer noch etwas naiven Helden-Ikone dar.

Übrigens: Von diesem Album ist mal wieder jedes 10. Exemplar Hardcover, Preis hierfür je nach Nachfrage und Gier des Händlers 45,- bis 90,- DM. (hl)

Marvel Exklusiv - Bd.18: Spider-Man - Die ersten Jahre
Zeichnungen: Pat Olliffe
Text: Kurt Busiek
176 Seiten, Softcover
Marvel Deutschland, 22.95 DM, 130.- ÖS


Mehr aus der Reihe "Marvel Exklusiv:
Bd.0: Herrschaft des Teufels
Bd.1: Generation X - Die Anfänge
Bd.2: Spider-Man: Kravens letzte Jagd
Bd.6: Spider-Man: Wahre Monster
Bd.8: Spider-Man: Abgründe
Bd.9: Secret Wars
Bd.14: Spider-Man gegen Venom
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Marvel Exklusiv - Bd.18: Spider-Man | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer