Miracleman - Book One :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.01.2018, 04:28 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1929
wurde zum ersten Mal die Comicfigur Popeye veröffentlicht.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 22
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von stephan am Dienstag, 02. September 1997 (3628 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Ein neuer Held


Cover: Miracleman In den 50er und 60er Jahren war MARVELMAN einer der berühmtesten Comic-Charaktere Großbritanniens. 1981, nach fast zwanzigjähriger Abwesenheit, kehrte er (in den USA jetzt als MIRACLEMAN) zurück: Als Terroristen ein Atomkraftwerk überfallen, verwandelt sich der Reporter Michael (Mike) Moran in den Superhelden.

Nach einer Atombombenexplosion vor achtzehn Jahren hatte Mike seine zweite Identität vergessen. Seine "Wiedergeburt" bleibt nicht unentdeckt. Kurze Zeit später meldet sich sein früherer Partner Johnny Bates alias KID MIRACLEMAN bei ihm. Es stellt sich heraus, dass Johnny, der jetzt ein Firmenmanager ist, seine Kräfte zur persönlichen Bereicherung mißbraucht hat. Johnny will Mike töten. Im Kampf der beiden Giganten wird der weitaus stärkere KID MIRACLEMAN nur durch Zufall besiegt.

Nach diesem Zwischenfall beauftragt die "Spookshow", eine geheime Abteilung der britischen Airforce den Berufskiller Evelyn Cream mit der Beseitigung der "Monster".Cream findet MIRACLEMANS Geheimidentität heraus und entführt Mike Moran, bevor dieser sich in MIRACLEMAN verwandeln kann. Der Killer verfolgt jedoch eigene Ziele. Aus Geschäftsinteresse bietet er Mike eine Kooperation an und enthüllt ihm die Wahrheit über seine Herkunft.

Beispiel: Miracle/MarvelmanAuf dem Weg zu seiner Geburtsstätte schlägt MIRACLEMAN eine Schneise durch die Linien der alarmierten Staatsgewalt. Dort hofft er die Antwort auf die letzten Fragen zu finden, die etwas mit Größenwahn, militärischer Überlegenheit, Genmanipulation und außerirdischer Technologie zu tun hat.

Comic-Autor Alan Moore ist der Vorreiter in Sachen Neudefinition von Superhelden. Mit MIRACLEMAN nimmt er sich eines einfachen, an SUPERMAN erinnernden Charakters an und gibt ihm und seiner Umwelt unerwartete philosophische Tiefe und Komplexität, die den Leser dazu zwingen die Figuren ernst zu nehmen. Moore läßt sich zwar von bekannten Comic Klischees inspirieren, variiert sie jedoch neu und spinnt sie weiter.

Sein MIRACLEMAN ist eben kein üblicher Supermann, er ist ein gottähnliches Wesen und nichts liegt ihm ferner als sich in den Dienst der Menschheit zu stellen. Trotzdem leugnet Alan Moore nicht MIRACLEMANS naive Abenteuer der Vergangenheit und integriert diese glaubhaft in seinen neuen Entwurf.
Die dunklen suggestiven Bilder von Gary Leach und Alan Davis - die sich der Story völlig unterordnen - tun ihr übriges, um MIRACLEMAN zu einem unvergeßlichen Comic zu machen.

Problem: MIRACLEMAN ist leider noch nicht als deutsche Ausgabe erschienen.

Es lohnt sich jedoch Comics im Original in einschlägigen Comicläden oder über einen Versandservice zu erstehen. Häufig werden Serien komplett als Sammelbände neu aufgelegt und kosten so meistens nur einen Bruchteil ihrer deutschsprachigen Einzelheft-Veröffentlichungen. (cb)

Miracleman - Book One: A Dream of Flying
enthält die Hefte 1-3 der Serie
80 Seiten, Softcover
Eclipse Books, 9.95 USD
USA 1988


Miracleman - Book One: A Dream of Flying kannst Du völlig überteuert hier kaufen.
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Miracleman - Book One | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer