Topic: Understanding Comics
In diesem Topic sind folgende Beiträge:


geschrieben von emha am Samstag, 27. Juni 2015 (685 Aufrufe)

Koralle-ZACK 1972 (Teil 3): ZACK 2000 +++ treffpunkt ZACK +++ ZACK-Club-Ecke uvm.


Zack ArchivIm heutigen dritten Teil der Nostalgietour durch das Koralle-ZACK gibt es wieder so einiges zu entdecken. Der Schwerpunkt der Folge liegt, wie in den ersten beiden Teilen, wieder auf den Illustrationen aus den ZACK-Magazinen des Jahres 1972.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Mittwoch, 24. Juni 2015 (702 Aufrufe)

"Die Kunst des Comic-Sammelns“ ist ein beeindruckendes Coffee Table Book der Edition Lammerhuber über die Faszination Comics und die damit verbundenen Sammelleidenschaften


Die  Kunst des Comic-Sammelns „Die Kunst des Comic-Sammelns“ ist schon ein sehr spezielles Buch, das vor allem 15 ausgesuchten Comic-Sammlern ein Denkmal setzt. Das Buch zeigt Menschen voller Leidenschaft - voller Leidenschaft für Comics und setzt darauf, dass möglichst viele Sammler daran interessiert sind, welche Sammelparallelen oder Erlebnisse nachzulesen sind.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Mittwoch, 10. Juni 2015 (872 Aufrufe)

Eine Nostalgietour durch neun Jahre Koralle-ZACK (Teil 2 / 1972)


Auf ZACK sein ist alles!
ZACK 41972Nachdem in der ersten Ausgabe 17/72 bereits künftige ZACK-Klassiker wie Michel Vaillant, Luc Orient, Umpah Pah und Andy Morgan ihre Premiere feierten, hielten im ersten Jahrgang weitere Topserien Einzug ins Magazin. In ZACK 19/72 folgte der erste Band von Leutnant Blueberry mit dem Titel „Fort Navajo“ (Giraud/Charlier) und Mick Tangy mit „Blauer Falke antwortet nicht“ (Band 6 der Serie, Uderzo/Charlier).

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Montag, 08. Juni 2015 (702 Aufrufe)

my two cents

Von meiner (internen) Sichtweise aus , sah das Comicfestival München in vielerlei Hinsicht wirklich nicht schlecht aus. Und die folgenden Lobes-Schlagworte kommen allesamt von den (meist am Sonntag) angesprochenen Ausstellern: "Volle, Punktzahl, Geile Location, ...und dieser Biergarten, tolle Praktikanten, ein perfekter Service, bin echt voll zufrieden", und so weiter und so weiter und so weiter. Nach den permanenten Beschwerden vom verregneten #CFM13 eine wahre Wohltat!

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Montag, 25. Mai 2015 (1851 Aufrufe)

Eine Nostalgietour durch neun Jahre Koralle-ZACK (Teil 1 / 1972)



Auf ZACK sein ist alles!


Erstes ZACK 17 1972Wer erinnert sich nicht: Wir befinden uns im Jahre 1972. Genau genommen war es ein Tag des Monats April, an dem es das erste Mal erschien: ZACK, das Comic-Magazin!!!
Der Medien-Konzern Springer hatte den Koralle-Verlag gegründet, um u. a. im Comic-Bereich mit dem Jugendmagazin ZACK neue Leserzielgruppen zu gewinnen, die bisher durch Springer noch nicht erreicht wurden. Durch einen hohen Werbeaufwand konnte das Magazin erfolgreich am Markt platziert werden. Nach 291 Ausgaben wurde das Magazin-Projekt, das eine ganze Comic-Generation prägte, im Jahr 1980 schließlich beendet. Das Leserinteresse war aufgrund der zunehmenden Konkurrenz durch das Fernsehen geschwunden, aber auch die hohen Produktionskosten für die Comics konnten durch das Magazin nicht mehr erwirtschaftet werden. Seit Sommer 1999 wird das ZACK-Magazin durch den Berliner MOSAIK-Steinchen für Steinchen Verlag wieder herausgegeben.


>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 14. Mai 2015 (1056 Aufrufe)

Wehwehchen-Report

von Gerhard Förster Die SprechblaseEigentlich dachte ich, dass meine Gesundheitsprobleme endlich abgehakt wären, als ich wieder mit Volldampf an der SB 233 arbeitete (Ihr könnt Euch wirklich auf das Heft freuen!), aber am 30. April hatte ich eine kleine Operation. Die unangenehmen Nachwehen, die ich unterschätzt hatte, bewirken, dass es jetzt doch wieder eine Verzögerung gibt. Anspruchsvolles Arbeiten ist unter diesen Umständen schwierig. In den letzten Wochen fiel mir immer wieder mein alter Sammlerfreund Frank aus dem Raum Köln ein, der in weiser Vorrausicht mal sagte: „Mit 60 fangen die Probleme an.“ Und ich bin ja vom 60er nicht mehr weit entfernt. Damals glaubte ich noch, dass ich mit immerwährender Gesundheit gesegnet bin.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Samstag, 09. Mai 2015 (212 Aufrufe)

Was macht München?


Gratis Comic Tag am 09. MaiAm 09. Mai 2015 ist wieder der Gratis Comic Tag in ganz Deutschland.
Wie in den Jahren zuvor werden 34 verschiedene Comics von diversen Verlagen eigens für diesen Tag produziert und über teilnehmende Comic- und Buchläden kostenfrei verteilt.
Auch die Die Festivalleitung des Comicfestival München ist beteiligt und verteilt ab 10 Uhr bei Hugendubel am Marienplatz Gratishefte wie den Katalog zur Ausstellung von Reinhard Kleist, sowie Infomaterial und Festival-Bierdeckel! Wir möchten aber auch darauf hinweisen, dass sich in München die Comic Company ebenfalls am Gratis Comic Tag beteiligt.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Dienstag, 05. Mai 2015 (302 Aufrufe)

Was macht die Sammlerecke?


Gratis Comic Tag am 09. MaiAm 09. Mai 2015 ist wieder der Gratis Comic Tag in ganz Deutschland.
Wie in den Jahren zuvor werden 34 verschiedene Comics von diversen Verlagen eigens für diesen Tag produziert und über teilnehmende Comic- und Buchläden kostenfrei verteilt.
Auch die Sammlerecke ist am GCT beteiligt.
Da Gratis Comics noch nicht genug sind haben sie noch weitere Aktionen rund um den GCT geplant.

>>> weiterlesen...


Fatal error: Allowed memory size of 8388608 bytes exhausted (tried to allocate 32180 bytes) in /comicradioshow/docs/includes/pnAPI.php on line 703